Über mich

Über mich….

Seid meiner Kindheit begleiten mich Pferde auf die eine oder andere Weise. Vor 10 Jahren inspirierte mich das Buch von Monty Roberts, mich mit Pferdehaaren auseinander zu setzen. In seiner Biografie erzählt er, dass er als kleiner Junge von seinem Pferd täglich die ausgekämmten Haare sammelte, um daraus eine Trense für sein Pferd zu fertigen. Allein die Geduld, die man für ein solches Vorhaben aufbringen muss, beeindruckte mich zutiefst. Die Idee einer Trense aus den Haaren des eignen Pferdes ging mir nicht mehr aus dem Kopf, bis ich anfing selber aus Pferdehaaren Trensen und Stirnrimen zu flechten. Nachdem ich für mein Pferd soviele Stirnriemen gefertigt hatte, dass ich garnicht dazu kam alle zu nutzen, fing ich an Armbänder zu flechten. 2019 wurde endlich ein kleines Unternehmen aus meinem kleinen Hobby. Mit der Zeit kamen weitere Ideen, sodass auch Anhänger und zuletzt Ketten und Ringe den Weg in mein Sortiment gefunden haben.